Was bringt mir EMF?

Während einer EMF Sitzung arbeiten wir mit dem UCL (Universellen Kalibrierungsgitter) des Menschen. Das UCL ist die Erweiterung unseres sympathischen und parasympathischen Nervensystems, welches direkt mit unserem physischen Körper in Verbindung steht. Durch eine Sitzung stärken Sie dieses komplexe Energiesystem des menschlichen Körpers.

So einzigartig jeder Mensch ist, so individuell und einzigartig sind die Ergebnisse dieser Arbeit.

Ein tiefer innerer Friede und verbessertes Wohlbefinden stellen sich ein, egal in welcher Phase oder in welchem gesundheitlichen Zustand Sie mit dieser Balancierung beginnen.

Die EMF Balancing Technique® trägt zur Stressreduzierung bei, vermindert den psychischen Druck und unterstützt jede bereits angefangene Therapie, indem sie hilft Stagnation zu überwinden. So beschleunigt sie den gewünschten Verlauf. Die Unterstützung setzt bei jedem Menschen da ein, wo er sich im Moment befindet. Die Kalibrierung (Neueinstellung) des UCL passt sich der jeweiligen Entwicklungsstufe des Menschen an und hilft immer zur nächsten Stufe weiterzugehen.

Sie verbessern Ihr seelisches, körperliches und geistiges Gleichgewicht.

Zurück

Übernehmen Sie Verantwortung für Ihre wertvollste Ressource - Ihre persönliche Energie!

Thea Sieber

  • Gesundheitspraktikerin (BfG) für Entspannung und Vitalität
  • Praktikerin und Lehrerin der EMF Balancing Technique® - Phase I - XIII

Kontakt

Telefon: 0 95 47 - 92 15 92
Email:

Aktuelle Termine

Lehrer-Ausbildung Phase V - VIII